Informationen für ISEP Studierende in Salzburg

Informationen zu COVID-19 HIER Der Parteienverkehr in der Abteilung für Internationale Beziehungen bleibt eingestellt. MitarbeiterInnen der Abteilung für Internationale Beziehungen sind via Mail und teilweise via Telefon erreichbar. Wir können Sie nur  – unter Beachtung der gebotenen COVID-19 Sicherheitsvorkehrungen und ausschließlich nach persönlicher Terminabsprache – in dringenden Fällen persönlich im Büro begrüßen. ACHTUNG: Abstände und Hygienemaßnahmen sind penibel einzuhalten! Wir bieten Ihnen an, uns virtuell zu treffen: Nutzen Sie dazu unsere online WEBEX-Sprechstunden jeden Dienstag und Donnerstag von 10 bis 11 Uhr!  (finden NICHT an Feiertagen statt!) Teilnahme an der ONLINE-Sprechstunde unter diesem  LINK Informieren Sie sich außerdem weiterhin über die Homepage der PLUS sowie durch Kenntnisnahme von Mails Ihrer Betreuer*innen.

Vorbereitung des Aufenthaltes

Informationen über Semesterdaten und Lehrveranstaltungen finden Sie hier:

Zeit zwischen der Zulassung und der Ankunft in Salzburg

Nachdem Sie den Zulassungsbrief erhalten haben:

Nach der Ankunft

Nach der Ankunft in Salzburg beziehen Sie Ihre Unterkunft und kommen Sie ins Büro für Internationale Beziehungen, um die verbliebenen Formalitäten zu erledigen. Für die Durchführung der Zulassung benötigen Sie den Zulassungsbescheid, den Antrag auf Erlass der Studiengebühr (wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Salzburg ausgestellt) und Ihren Reisepass.