collage Strukturbiologie

aktuelle Sprachen im Labor
 
 
 

Struktur und Mechanismus von Proteinen in der Immunologie und Blutgerinnung

Proteolytische Enzyme stellen ein allgegenwärtiges und zugleich unumkehrbares Mittel zur Modifikation von Proteinen dar.  Die Irreversibilität dieser proteolytischen Aktivitäten erfordert vielfältige und fein austarierte Kontrollmechanismen.  Ein Versagen dieser Regulationsmechanismen kann verheerende Folgen nach sich ziehen.  Insbesondere können molekulare Überreaktionen auch zu allergischen Reaktionen des Immunsystems führen.  Wir untersuchen diese Prozesse mit einem Spektrum molekularbiologischer, biochemischer, enzymologischer und biophysikalischer Methoden, die uns ein Verständnis dieser molekularen Maschinen auf der Basis ihrer atomaren Kristallstruktur ermöglichen.  Aus diesem Struktur-Wirkungs-Verständnis können neue Ansätze zur Diagnose und Therapie von Erkrankungen entwickelt werden.

 
 

 

Die Forschungsgruppe ist Teil des internationalen „PhD programs ICA“ der Universität Salzburg, des  FWF und Mitglied des  “ Allergy-Cancer-BioNano Research Centre „.