Univ.-Prof. Mag. MA MAIS Dr. Zoe LEFKOFRIDI

Univ.-Prof. Mag. MA MAIS Dr. Zoe LEFKOFRIDI
Professorin für Politik & Geschlecht, Diversität & Gleichheit

Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662 / 8044-6602
Fax.: +43 (0) 662 / 8044-166
E-Mail:

Raum:  SH18OG1.002
Onlineprechstunde im WS 2022/23:

  1. Wöchentlich Dienstags 8:00-9:30 (Anmeldung nicht erforderlich)
  2. Nur unter Anmeldung bei Frau Schütz: am letzten Montag jedes Monats 19:00-20:00

ONLINE auf:  https://us06web.zoom.us/j/83235590823?pwd=UVI4MzQyYVJSYkl0dVFMRlhGOXo0QT09 (Meeting-ID: 832 3559 0823, Kenncode: 682846)


Zoe Lefkofridi ist Universitätsprofessorin für Politik & Geschlecht, Diversität & Gleichheit an der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg. Diese politikwissenschaftliche Professur vertritt und fördert nun die Gender Studies in Forschung und Lehre und bildet die erste Professur für Geschlechterforschung an der PLUS und im Salzburger Hochschulraum. Lefkofridi ist gewähltes  Mitglied des Vorstandes der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung sowie des Expert*innen-Rates Gender Studies der PLUS. Lefkofridi ist affiliiert mit dem  European Governance and Politics Programme des Robert Schuman Centre for Advanced Studies (RSCAS) des Europäischen Hochschulinstitut (EUI) in Florenz. Sie ist Herausgeberin von „Political Participation“ in der neuen Gold-Open-Access-Zeitschrift   Frontiers in Political Science sowie Mitherausgeberin der Serie „ Politik und Demokratie in den kleineren Ländern Europas„, NOMOS Publications. Lefkofridi forscht und lehrt über Demokratie, Diversität und Gleichheit, mit Fokus auf den Ursachen und Konsequenzen ungleicher politischer Partizipation und Repräsentation sowie auf dem Einfluss der Europäischen Integration auf repräsentative Demokratien. Mehr Informationen über ihre Forschung und Lehre finden Sie hier:  http://www.mwpweb.eu/ZoeLefkofridi.