Foto Univ.-Prof. Dr. Ariadna RIPOLL SERVENT

Univ.-Prof. Dr. Ariadna RIPOLL SERVENT
Professorin für Politik der Europäischen Union

Edmundsburg – Haus für Europa, Mönchsberg 2, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 8044 7601
E-Mail:

Foto: © Kolarik Andreas

SCEUS – Salzburg Center for European Union Studies
Raum: 1.08-1 (Edmundsburg)
Sprechstunde: Vereinbarung per Email


Ariadna Ripoll Servent ist Professorin für Politik der Europäischen Union Fachbereich für Politikwissenschaft der Universität Salzburg und Leiterin des Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS).

Sie hat an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona, am Institut d’Études Politiques in Paris und am Europakolleg in Brügge studiert sowie am Sussex European Institute (University of Sussex) in Brighton promoviert (2008-2011).

Ariadna Ripoll Servent forschte am Institut für europäische Integrationsforschung an der Universität Wien (2011-2013), bevor sie als Juniorprofessorin für Politikwissenschaft, insbesondere für Europäische Integration, an der Universität Bamberg arbeitete (2013-2021). 2019-2020 war sie als Jean Monnet Fellow und Research Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (EUI) tätig. Seit 2019 ist Ariadna Ripoll Servent Gastprofessorin am Europakolleg in Brügge.

In Wissenschaft und Lehre beschäftigt sie sich mit Fragen der europäischen Integration, EU-Institutionen, informellen Entscheidungsprozessen, Populismus und Euroskeptizismus sowie EU-Innen- und Sicherheitspolitik (insbesondere Asyl- und Migrationspolitik).

Ihre  Publikationen sind in hochrangigen Zeitschriften wie „Journal of European Public Policy“, „Journal of Common Market Studies“, „West European Politics“, „Journal of European Integration“ und „Politics and Governance“ erschienen.

Sie ist Autorin und Herausgeberin von vier Büchern, darunter „The European Parliament” (Palgrave MacMillan, 2018) und „The Routledge Handbook of Justice and Home Affairs Research” (Routledge, 2018). Sie fungiert als Mitglied des redaktionellen Beirats des „Journal of European Integration”, „Migration Politics” and „Politics and Governance“ sowie der „Palgrave Studies in European Union Politics“-Reihe.

Nähere Informationen zu Ariadna Ripoll Servent erhalten Sie auf ihrer  Website.