• Universität auswählen aus der Liste der Universitätspartnerschaften.
  • Koordinator/in kontaktieren (Kontaktpersonen in der Liste der Universitätspartnerschaften).
  • Bewerbungsunterlagen für den Studienplatz zusammenstellen – in Englisch oder der jeweiligen Landessprache, wenn nötig: Sprachtest (z.B.:   TOEFL, MELAB). Nach der Auswahl durch die/den Koordinator/in ( = Nominierung), werden die Bewerbungsunterlagen an die Partneruniversität gesandt.
  • Anrechnungsfragen – eine Liste der geplanten Lehrveranstaltungen im Ausland erstellen, durch die/den Curricular Kommissionsvorsitzende/n Ihres Fachbereiches die Anrechnung bestätigen lassen.
  • Finanzierung: Für StudienbeihilfenbezieherInnen –    Auslandsbeihilfe der Stipendienstelle; für alle anderen BewerberInnen – Study Abroad Stipendium der PLUS im Büro für Internationale Beziehungen beantragen. Die Stipendiensätze sind je nach Zielland unterschiedlich hoch.
  • Warten bis die Aufnahmebestätigung („Admission Letter“) eintrifft. Nach der offiziellen Aufnahme an der Partneruniversität: Visum bei der   Auslandsvertretung des jeweiligen Landes beantragen; Unterkunft am Campus der Partneruniversität im Ausland reservieren; Flug buchen.
  • (falls relevant) Antrag auf Erlass der Studiengebühr im Büro für Internationale Beziehungen stellen.

Zusätzliche Stipendienmöglichkeiten finden Sie auf der Stipendiendatenbank des OeAD   www.grants.at .

Go International! Stipendien und Programme für Studien und Praktika im Ausland