Learning Agreement

Das Learning Agreement (LA)  ist das zentrale Dokument für jeden Erasmus+ Aufenthalt.
Im Learning Agreement halten Sie fest, welche Kurse Sie an der Gastuniversität besuchen möchten. Gleichzeitig vereinbaren Sie darin mit dem in Zuerkennungsfragen am Fachbereich zuständigen Organ (CuKo), für welche LVen Ihnen diese Kurse angerechnet werden sollen. Das Learning Agreement muss von allen drei Seiten (Studierende, Curricularkommission bzw. in Anerkennungsfragen zuständiges Organ am FB, Gastuniversität) unterschrieben werden.

Für den Bezug eines Erasmus+ Zuschusses gilt ein Mindesterfordernis von 3 anerkannten ECTS-Credits pro Monat. Bitte beachten Sie, dass die Gastuniversität zusätzlich eigene Minimal- bzw. Maximalanforderungen an die Anzahl der ECTS-Credits stellen kann.

Deadlines: Das Learning Agreement wird direkt in Mobility Online erstellt und bearbeitet und muss bis zur kommunizierten Frist auch von Ihrem CuKo-Vorsitz online freigegeben worden sein. Bitte lassen Sie sich daher nicht bis kurz vor der Frist Zeit, Ihr Learning Agreement in Mobility Online zur Unterschrift durch die CuKo freizugeben. Vor Antritt des Aufenthalts (bis spätestens zwei Wochen nach Antritt des Aufenthalts) muss das Learning Agreement auch von der Gastuniversität unterschrieben sein.

HINWEIS: Aktuell werden Bewerbungen für ein Erasmus-Stipendium im SJ 2022/23 parallel in Papierform und später online erfasst. Eine Umstellung auf reines Online Format erfolgt umgehend, sobald das Mobility Tool final zur Verfügung steht. Daher erfolgt die Abwicklung noch wie bisher ausschließlich mit Papier-Unterlagen.

Nutzen Sie daher bis auf Weiteres folgendes Dokument:
Teil 2: Learning Agreement Sektion A – Vor Aufenthalt /Before Mobility  > Unterschrift von: a) BewerberIn; b) in Anerkennungsfragen zuständiges Organ am FB; c) verantwortliche Person der Gastuniversität

Achten Sie auf Vollständigkeit der Dokumente und Vorhandensein aller erforderlichen Unterschriften/Fachbereichsstempel!
Reichen Sie das LA gemeinsam mit den weiteren Unterlagen vollständig und von allen Parteien unterschrieben in der Abteilung für Internationale Beziehungen ein.

Hilfestellungen:


 

Datenschutz

Persönliche Daten sind vertraulich und werden entsprechend den jeweiligen Bundesgesetzen nur insoweit weiterverarbeitet, als dies für Ihr Ansuchen und Ihre Teilnahme am Programm Erasmus+ notwendig ist.

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Kofinanziert von der Europäischen Union