Leonard Elia van Dyck

Leonard Elia van Dyck, BSc.
Labormanager
Fachbereich Psychologie

Hellbrunner Strasse 34, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 80445128
E-Mail:

Twitter:  @lennyvomdeich
Forschungsgruppe:  Labor für Schlaf und Bewusstseinsforschung

Ausbildung:

  • seit 2020: Masterstudium Psychologie (MSc, Schwerpunkt Cognitive Neuroscience) an der Universität Salzburg
  • 2017-2020: Bachelorstudium Psychologie (BSc) an der Universität Salzburg

Akademische Stellen:

  • seit 2020: Labormanager der Methodeneinheit EEG am CCNS
  • 2020: Tutor und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Schlaf und Bewusstseinsforschung (Projekt: „How smart is it to go to bed with a phone?“, PI: Assoz.-Prof. Dr. Kerstin Hödlmoser)

Forschung:

Die Forschungsfragen, mit denen ich mich neben meiner Tätigkeit als Labormanager am CCNS und Projektmitarbeiter am Labor für Schlaf und Bewusstseinsforschung auseinandersetze, drehen sich vor allem um künstliche neuronale Netze und die Erkenntnisse, welche wir unter Verwendung dieser Methoden über die biologischen Prozesse des Erlebens und Verhaltens (z.B. Gehirnaktivität und Blickbewegung bei der visuellen Objekterkennung) gewinnen können. Darüber hinaus interessiere ich mich für eine Vielzahl an Themenbereichen aus den Sozialen, Kognitiven und Affektiven Neurowissenschaften.

Schlüsselpublikationen:

  • van Dyck, L. E., Kwitt, R., Denzler, S. J., & Gruber, W. R. (2021). Comparing object recognition in humans and deep convolutional neural networks—An eye tracking study. Frontiers in Neuroscience15, 1326.  https://doi.org/10.3389/fnins.2021.750639